Ungefährdeter Auswärtssieg der AH

AH SC Eisental – SVL 1:5 (0:2)
In einem weiteren Freundschaftsspiel gelang der AH ein souveräner und nie gefährdeter 5:1 Auswärtssieg beim SC Eisental. Die Gastgeber machten es den Laufern nur in den Anfangsminuten schwer, dann rollte der „weiße Express“ im Minutentakt auf das Gehäuse der Eisentäler. Jens Deschl und Stefan Weiser sorgten für eine schnelle 2:0 Führung.

Die frühe Vorentscheidung gelang nach dem Wechsel Sascha Steimel. Er traf nach seiner Einwechslung mit einem Doppelschlag. Das schönste Tor des Tages war dann wiederum Jens Deschl vorbehalten, der ein Solo durch oder besser gesagt um 4 Gegenspieler und etlichen Körpertäuschungen mit einem Schuß unter die Latte zum zwischenzeitlichen 5:0 krönte. Eisental verkürzte durch einen Foulelfmeter kurz vor Ende der Partie auf 1:5.

Eingesetzte Spieler:
Metz, Bäuerle, Zimmer Andreas, Zimmer Jürgen, Huber, Doninger Jochen, Doninger Heiko, Deschl, Weiser, Lang, Hensel, Reinbold, Steimel.

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.