„Urgestalten“ gewinnen Elfmeterturnier des SVL

20140613_elfmeterturnier_01Zeitweise war das satte Rasengrün des Brombachstadion nicht mehr zu sehen. Achtundzwanzig Herren- und vier Damenmannschaften waren der Einladung zum traditionellen Elfmeterturnier (auf dem Kleinfeld) des SV Lauf gefolgt, tummelten sich vor X-Toren, traten mit Wucht und Wonne, mit unzähligen Varianten auf den Ball, versuchten das Spielgerät im Netz unterzubringen. Meistens waren die Bemühungen von Erfolg gekrönt, oft genug hielten die Torwächter bravourös, an und ab ging der Ball seine eigenen Wege, wollte der Vorgabe des Schützen nicht folgen.

Es war eine Gaudi mit hohem Spaßfaktor. Weiße Brasilianer, Fliesenteufel, Urgestalten, Zipfelschwingerbuben bei den Herren, Rabenmamas, Laufer City Girls, Musikverein und Biestige Biester bei den Damen; die Auswahl der Namen war ebenso kreativ, wie die Verwandlung vieler Elfmeter.

Am Ende des Tages sicherten sich die „Urgestalten“ in einem packenden Finale gegen die „Weißen Brasilianer“ den Turniersieg, während die „Zipfelschwingerbuben“ beim Kampf um Platz drei gegen die „Fliesenteufel“ die Oberhand behielten.

Bei den Damen mussten sich die „Rabenmamas“ dem Turniersieger „Biestige Biester“ beugen, wurden Zweiter. Platz drei ging an die „Laufer City Girls“, die in der Verlängerung dem Musikverein Lauf das Nachsehen gaben.

20140613_elfmeterturnier_01

Die Sieger der Herrenkonkurrenz mit dem ersten Vorsitzenden Jochen Doninger

20140613_elfmeterturnier_02

Momentaufnahme im Turnierablauf

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.