Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FSV Kappelrodeck-Waldulm

⚽️6. Spieltag Bezirksliga ⚽️
🗓 Sonntag, 04. Oktober 2020
 15:00 Uhr
🏟 Sportplatz Lauf
➡️ SG Lauf/Obers. – FSV Kappelrodeck-Waldulm

Der nächste Versuch zum ersten Punktgewinn der laufenden Saison, starten die Bilici-Schützlinge gegen den Lokalrivalen aus der Rotwein-Gemeinde Kappelrodeck/Waldulm.
Wehmütig werden die Altvorderen, aus beiden Lagern, an hochdramatische, spannungsgeladene Duelle zurückdenken. Doch mittlerweile ist viel Wasser in der Acher und des Laufbachs talwärts geflossen. Die Qualität dieses Spiels wird sich, beim derzeitigen Tabellenstand der Kontrahenten, in überschaubaren Grenzen halten, aber für Spannung bis zum Siedepunkt ist gesorgt. Die SG ist Tabellenletzter, die Gäste rangieren einen Platz davor, haben bereits 4 Punkte in der Scheuer. Sie werden alles dafür tun, um diesen Vorsprung zu halten und können mit einem Sieg, die Bilici-Schützlinge in ein langwährendes Jammertal schicken. Zwar haben die Einheimischen am vergangenen Wochende ihren Auftritt in Lichtental vermasselt, haben aber mehrfach, mehr oder wenig, satte Torchchancen erspielt, konnten phasenweise gleichwertig am Spiel teilnehmen. Doch allein mit Chancen kann man keinen Blumtopf gewinnen. Johannes Herkert, Markus Ringwald, Jonas Lepold sind nun mal für Torjubel überwiegend zuständig, treffen sie nicht, wird die Aufgabe nicht zu lösen sein. JoHo

Vorspiel: 13:15 Uhr
SG Lauf/Obers. II – FSV Kappelrodeck-Waldulm II

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.