SGL verliert knapp gegen Fatihspor

SGL I – TC Fatihspor Baden-Baden 1:2
Trotz der Niederlage waren die eigentlichen Gewinner dieses Spiels Trainer Michael Baumann und alle eingesetzten Spieler. Eine ellenlange, von verschiedenen Quellen gespeiste Abwesenheitsliste vieler Stammspieler, forderte Trainer und Mannschaft alles ab. Klare Trainervorgaben, der Willen der Mannschaft, alles zu geben, die Vorgaben umzusetzen, waren unverzichtbare Voraussetzungen, um gegen einen  übermächtigen Gegner zu bestehen. Dieser war zwar spielerisch überlegen, generierte Chancen zuhauf, scheiterte aber immer wieder an einem überragend haltenden Torwächter Andreas Doninger, an einer von Sascha Steimel, Philipp Zink und Lukas Bohnert bestens organisierten Defensive und am nie versiegenden Kampfgeist der Platzherren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL verliert knapp gegen Fatihspor

Nachtrag: SGL empfängt Fatihspor

SGL I – TC Fatihspor Baden-Baden I
am Sonntag, 26.03.2017 15.00 Uhr
Schön, so schön, war die Zeit…vielleicht sind Text und Melodie dieses alten Gassenhauers, nach der Niederlage in Ottersweier, manchem der Altvorderen der SG-Anhänger, durchs Gemüt gestrebt, weil eine, für SG-Verhältnisse, beeindruckende Miniserie mit 4 aufeinander folgenden Spielen, in der 3 Siege und ein Unentschieden erkämpft und erspielt wurden, vorbei war. Ein beeindruckender Zwischenspurt, durch den 10 Punkte dem Ertragskonto gutgeschrieben werden konnten. Das hat den Spielern und Trainer Michael Baumann gut getan, vor allen Dingen wurde im Kampf gegen den Abstieg, Selbstvertrauen aufgebaut.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Nachtrag: SGL empfängt Fatihspor

Nachtrag: SGL verliert gegen Ottersweier

FV Ottersweier I – SGL I 2:0
Die SG mühte sich redlich, doch der Gastgeber war gerade im Offensivbereich stärker. Lange Zeit konnte die Gästedefensive einen Treffer des Gastgebers verhindern, doch im Spiel nach vorne konnte kaum echter Druck aufgebaut werden, weil auch das Mittelfeld der Baumann-Schützlinge zu sehr mit Abwehraufgaben beschäftigt war. Somit blieb der Angriff stumpf, Sturmspitze Johannes Herkert war zu oft allein auf weiter Flur. SG Torwächter Andreas Doninger sorgte mit einigen herausragenden Paraden dafür, dass die Niederlage in erträglichen Grenzen blieb. Ottersweier gewann verdient.

FV Ottersweier II – SGL II 4:2
Torschütze war Matthias Wild. Der zweite Gegentreffer wurde vom Gastgeber selbst erzielt.

JoHo

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Nachtrag: SGL verliert gegen Ottersweier

SGL startet mit Sieg gegen den VfR Achern

SGL I – VfR Achern I 2:0 (1:0)
Drei Dinge waren spielentscheidend:
1. Die letzte Abwehrreihe der Platzherren stand wie eine Betonwand, an und ab zeigten sich Risse, doch die Gäste hatten keinen Sprengmeister zur Verfügung, der die Wand zum Einstürzen brachte.
2. Die Einheimischen, die aufs Ganze gesehen, spieltechnisch den Gästen unterlegen waren, hatten mit Johannes Herkert einen dynamischen, leidenschaftlichen Weichmacher, der zwar selbst kein Tor schoss, ständig von Gegenspielern umringt war, nicht immer freundlich behandelt wurde, aber Raum und  Möglichkeiten für seine Mitspieler schuf.
3. Ja und dann war da noch Manuel Schmidt, der mit einer Mischung aus TNT und Dynamit, aus ca. 25 Meter, einen Freistoß, dem ein Foul an Herkert vorausging, in den Winkel setzte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL startet mit Sieg gegen den VfR Achern

Nachtrag: Vorbericht Rückrundenstart gegen VfR Achern

SGL I – VfR Achern I
am Sonntag, 12. März in Obersasbach um 15.00 Uhr
Die lange Winterpause ist vorbei, die Fußballer der unteren Ligen kommen aus ihren warmen Höhlen, die Jagd nach Punkten, der Kampf um Klassenerhalt und Aufstiegsränge rückt wieder in den Fokus von Trainer und Spieler. Die Spielgemeinschaft und Trainer Michael Baumann setzen ihren Kampf um den Klassenverbleib fort. Da ist kein Raum für wohliges Räkeln, bequeme Dehnübungen, kein Raum dafür, den Auftakt zur Restrückrunde mit leichtem Sinn anzugehen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Nachtrag: Vorbericht Rückrundenstart gegen VfR Achern

Rückblick Vorbereitungsspiele der Senioren

SGL – SV Lautenbach 4:1
Torschützen: Dominik Frank 2x sowie Sascha Steimel und Stefan Fahrner.

SGL – FV Ottersweier 3:1
Torschützen: Johannes Herkert 2x und Dominik Frank

SGL – SV Oberkirch 1:3
Torschütze: Johannes Herkert

SGL – SV Altschweier 4:0
Torschützen: Manuel Schmidt 3x, Johannes Herkert

SGL – FV Gamshurst 6:5
Torschützen Sascha Steimel 3x, Johannes Herkert 2x und Dominik Frank

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Rückblick Vorbereitungsspiele der Senioren

AH gewinnt das Hallenturnier in „Bische“

Rheinbischofsheim ist für die Laufer AH einfach ein gutes Pflaster. Die letzten drei Turniere wurden alle gewonnen! Beim letzten Hallenturnier der Saison am 17.02.2017 zeigte sich unser AH-Team sehr entschlossen, aktiv und spielfreudig und konnte am Ende als stolzer Sieger die Heimfahrt antreten! In den 5 Spielen blieb man mit 13:6 Toren ungeschlagen. Auch das Endspiel gegen den Dauerrivalen SV Bühlertal konnte knapp aber verdient mit 3:2 gewonnen werden.

20170218_ah

Eingesetzte Spieler:
Seifermann, Bäuerle, Kernler, Doninger Heiko, Renz Markus, Biniok, Hölzle, Lang, Baumert.

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH gewinnt das Hallenturnier in „Bische“

Marco Kesch wird SG-Spielertrainer ab der Saison 2017/18

Mit Wirkung zum 1. Juli 2017 wird Marco Kesch Spielertrainer bei der Spielgemeinschaft Lauf/Obersasbach. Marco Kesch ist derzeit beim SV Oberkirch tätig und hat davor für den SV Freistett gewirkt. Er und Michael Baumann werden ab der Saison 2017/2018 die Weichen für die sportliche Zukunft der SG stellen und für die Seniorenmannschaften verantwortlich sein. Beide kennen sich aus gemeinsamen Bühler Zeiten, was für die Bewältigung der vor ihnen liegenden Aufgaben nur von Vorteil sein kann. Die Vereine Lauf und Obersasbach, deren Spielausschussvorsitzende Jürgen Biniok und Thomas Graf freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit mit den Herren Kesch und Baumann.

JoHo

Hier gibt es den Artikel bei FuPa Mittelbaden.

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Marco Kesch wird SG-Spielertrainer ab der Saison 2017/18

AH verpasst Turniersieg in Bühlertal

„Spannung pur“ herrschte beim Hallenturnier in Bühlertal. Sieben Mannschaften hatten sich angemeldet. Die ersten Spiele des Turniers – jeder gegen jeden – gestalteten sich spannend und torreich. Noch kurz vor dem letzten Spiel sah es so aus, als könnten die Laufer ihren 7. Turniererfolg feiern. Dauerrivale FC Ottenhöfen machte dann aber einen Strich durch die Rechnung. Sie gewannen in Ihrem letzten Spiel fulminant mit 8:0 gegen den SV Weitenung. Durch den Achertäler Kantersieg wurden die Laufer aufgrund der schlechteren Tordifferenz auf Platz 2 verdrängt. Bester Torschütze des Turniers wurde Stefan Weiser mit 9 Treffern.

Ergebnisse: Lauf-Ottenhöfen 1:2, Lauf-Sinzheim 3:1, Lauf-Weitenung 3:0, Lauf-Rheinbschofsheim 2:1, Lauf-Scherzheim 4:0, Lauf-Berger & Friends 3:0

Eingesetzte Spieler: Seifermann, Huber, Falk, Bäuerle Michael, Weiser, Baumert, Reinbold, Hocaku. Sandhaas.

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH verpasst Turniersieg in Bühlertal

Clubhaussanierung

Siebenhundert Stunden ehrenamtlich erbrachte Eigenleistungen durch Mitglieder, Spieler der Mannschaften aus Lauf und Obersasbach, sowie der AH-Abteilung waren Basis und Gerüst einer bewältigten Herausforderung an den SV Lauf. Es war an der Zeit, das vereinseigene, in vielen Jahren nachhaltig benutzte Clubhaus, zu sanieren, aufzuhübschen. Es wurde abgedampft, gestrichen, farbliche Akzente gesetzt, Geländer angebracht, Elektroarbeiten durchgeführt. Augenfällige Kunstmalerarbeiten von Roland Fast, wurden  an Eingangsseite und Balkon zum Hingucker. Transparente und Leuchten strahlen, wurden gesponsert von der Fürstenbergbrauerei, unterstreichen auch im Dunkeln die dominierenden grün-weißen Vereinsfarben, weisen auf die Heimstatt des SV Lauf hin.

img_2222

Am 25. August fiel der Startschuss, vier Wochen später war ein Großteil der Arbeiten erledigt. Die Vielschichtigkeit der anfallenden Gewerke, das zeitnahe lückenlose und funktionierende Ineinandergreifen der einzelnen Sanierungsschritte, ist ohne vorausschauende Planung nicht möglich. Hier hat Günter Bauer kompetent, zuverlässig seine fachlichen Kenntnisse eingebracht, hat koordiniert, organisiert, kontrolliert, somit Murks am Bau verhindert.

Ihm zur Seite standen im Dauereinsatz Holger Joachim und Rudi Wangner. Umfangreich und wertvoll war auch die intensive Mitarbeit von Franz Schuh, Hansi Erhard, Günter Kursawe, Manfred Schmälzle, Georg Stark, Rudi Seifermann, Heiko Rösch und Albin Wanner. Die Laufer Firmen Albert Kropp und Holger Joachim standen dem Projekt wohlwollend, großzügig gegenüber, trugen wie viele andere Gönner, Spender, incl. der erbrachten Eigenleistungen mit dazu bei, die Kosten dieser Maßnahme von den angesetzten 14.600,00 auf 11.200,00 € zu reduzieren. Ein verbindlich zugesagter Zuschuss der Gemeinde Lauf, in Höhe von 3.750,00 €, die Komplettverwendung der Einnahmen aus den Brunnenfesten des Jahres 2016, die Restnutzung des Überschusses aus dem Geschäftsjahr 2015 geben der Finanzierung strahlenden Glanz, denn der SV Lauf ist nach Angaben des 1. Vorsitzenden Jochen Doninger, trotz dieser eminenten, finanziellen Herausforderung, schuldenfrei geblieben, was den Wert der erbrachten Eigenleistungen zusätzlich unterstreicht.

In diesem Zusammenhang bedankte er sich im Namen des SV Lauf bei allen Spendern, Gönnern, allen Helfern bei den Arbeitseinsätzen, sowie bei der Gemeinde Lauf, gab seiner Freude Ausdruck, wies darauf hin, was erreicht werden kann, wenn Gemeinschaft funktioniert, viele sich einbringen. All dies ermuntere ihn, im Frühjahr 2017 die Bedachung des Vorplatzes beim Clubhaus anzugehen.

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für Clubhaussanierung