Spielbetrieb ruht vorerst

Aktueller Stand: bis 19.04.2020

Derzeit bis zum 19. April

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spielbetrieb ruht vorerst

Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FV Muggensturm

Sonntag, 15. März 2020, 15:00 Uhr
SG Lauf/Obersasbach I – FV Muggensturm I 

Summa summarum war die klare Niederlage beim Gastspiel in Kuppenheim verdient, sie fiel aber zu hoch aus. Chancenwucher hier und eiskalte Vollstrecker dort, sorgten für ein wirklichkeitsfremdes Ergebnis. Die Bilici-Schützlinge haben unabhängig davon deutlich gemacht, dass sie, auch als Tabellenletzter, ein ernstzunehmender Gegner sind. Nun gibt der FV Muggensturm bei der SG seine Visitenkarte ab. Die Schwarz-Gelben stecken voll im  Abstiegssumpf, wissen, dass sie sich einen Punktverlust nicht leisten können. Vier Vereine müssen voraussichtlich das Bezirksoberhaus verlassen, da kommt der Tabellenletzte gerade gelegen, um ramponiertes Selbstvertrauen aufzubauen, im Abstiegskampf Lebenszeichen in Richtung Konkurrenz zu senden. Die Einheimischen sind momentan von solchem Übel nicht befallen, können derzeit nur die Bedrängnisse, das Unbehagen von Schwarz-Gelb  intensiv verstärken, ein wenig das Zünglein an der Waage spielen. Im Vorspiel hatte die Spielgemeinschaft eine mitunter schmerzhafte Statistenrolle inne, kam nur sehr selten in Tritt. Die Herren Schneider, Wulf und Djuric wirbelten wie entfesselt, ließen der SG keine Atempause. Torverhüter Andreas Doninger bekam qualmende Hände, seine Vorderleute taten Ihriges, um ein Desaster zu verhindern. Es war ein gebrauchter Tag, umso erstaunlicher, dass in der Folgezeit das Trainertandem Klass und Nuß die Segel strich. Die Gäste pausierten am vergangenen Spieltag, weil Gegner Schwarzach von einer Grippewelle überschwappt wurde und vielleicht so, einer Torwelle entging. Insofern ist nicht abzuschätzen, in welcher Form und mit welchem Format Muggensturm bei der SG antritt. Zur Deutung braucht es keine Kaffeesatzleserei, schlaflose Nächte tun eh nicht gut und dicke Grübelfalten auf der Stirn, hindern beim Kopfballspiel. Die Ingredienzen für Punktgewinne liegen klar auf der Hand. Die Bilici–Schützlinge sollten zu aller erst den genannten Spielern die Freude am Spiel nehmen, ihnen, in keiner Minute des Spiels, eine Wohlfühlzone einrichten und selbst niemals aufgeben. Das wäre ein guter Start auf dem Erfolgsweg, aber ohne Treffer nützt das alles nichts. Hier sind Johannes Herkert, Markus Ringwald, die schon bewiesen haben, dass sie Jubelkracher produzieren können, gefragt. Vielleicht beendet auch Jonas Lepold seine Torflaute, beweist sich und anderen, dass er immer noch weiß, wie man die Kugel ins Netz bringt. JoHo

Vorspiel – 13:15 Uhr: 
SG Lauf/Obersasbach II – FV Muggensturm II 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FV Muggensturm

Ergebnis: SV 08 Kuppenheim – SG Lauf-Obersasbach

SV 08 Kuppenheim II – SG Lauf/Obersasbach I     4:0 

Veröffentlicht unter Allgemein, Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnis: SV 08 Kuppenheim – SG Lauf-Obersasbach

Vorschau: SV 08 Kuppenheim – SG Lauf-Obersasbach

Samstag, 07. März 2020, 13:15 Uhr
SV 08 Kuppenheim II – SG Lauf/Obersasbach I 

David gegen Goliath oder anders formuliert: Der Zweitletzte gegen den Tabellenzehnten. Am Samstag, den 7. März, tritt die SG Lauf/Obersasbach in Kuppenheim an. Dort trifft sie auf die zweite Mannschaft des SV 08 Kuppenheim. Das Spiel beginnt um 13.15 Uhr. Keine Frage, das Spiel gegen den zweiten Anzug des Verbandsligisten Kuppenheim wird hart wie eine Kokosnuss. Es braucht nicht das Gedächtnis eines Elefanten, um sich nicht an die herbe Schlappe aus dem Vorspiel zu erinnern. Ein halbes Dutzend Gegentreffer mussten die Bilici-Schützlinge hinnehmen, ließen dabei das gegnerische Netz ungeschoren. In den Spielminuten sechzig bis siebzig entschieden die Gäste mit drei Treffern das Spiel, die restliche Spielzeit wurde zum Desaster. Trotzdem: Das alles ist Schnee von gestern, auch wenn der Winter bisher ausfiel. Keine Frage, die kommende Begegnung wird bei den Platzherren süße Erinnerungen produzieren  und SG. Torwächter Andreas Doninger wird einmal mehr im Brennpunkt des Geschehens stehen, wird keine Fingergymnastik betreiben müssen, um auf ihn zukommende Herausforderungen mit warmen Händen zu bestehen. Es spricht für die SG. – Elf, dass trotz der niederschmetternden Hinrunde keinerlei Auflösungserscheinungen zu registrieren sind. Selbst in der fünften Jahreszeit konnten immer wieder konzentrierte Trainingseinheiten, gepaart mit teilweise ansprechenden Vorbereitungsspielen, absolviert werden. Die Mannschaft hat sich nicht aufgegeben, will trotz des trostlosen Tabellenstandes und als Abstiegskandidat Nummer 1 geltend in die Liga signalisieren, dass man nicht gewillt ist, Punkte und Spiele billig herzuschenken. Das Spiel bei den Knöpflestädtern bietet hierzu die erste Gelegenheit. Es ist eine Binsenweisheit, dass Trainingsspiele gegen klassenhöhere /tiefere Mannschaften nicht überbewertet werden dürfen. Doch Johannes Herkert, Jannik Storz und mit Abstrichen Markus Ringwald, haben in der Vorbereitung bewiesen, dass sie trotz vieler, teilweise niederdrückenden Erfahrungen in der bisherigen Bezirksligasaison, immer noch wissen, was zu tun ist, damit Bälle im gegnerischen Netz einschlagen. Gegen eine Kreisliga A. Elf, gelang ein 16:3 Sieg. Herkert (9) und Storz (4) steuerten gegen einen Gegner, der niemals ins Spiel fand, 13 Tore bei. Trainer Bilici und das Restteam wären höchst erfreut, wenn beide zusammen, zumindest zwei Treffer im Gastspiel an der Murg erzielen würden, denn  auch das wäre ein Zeichen, dass die Vorspielniederlage nicht vergessen ist, man in diesem Spiel nicht das Segel, sondern der Wind sein will. JoHo

SG Lauf-Obersasbach II hat spielfrei. 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SV 08 Kuppenheim – SG Lauf-Obersasbach

Ergebnisse Wintervorbereitung 2019/2020

SG Lauf-Obersasbach  – FV Urloffen          1:4   Tor: Jannik Storz 
SG Lauf-Obersasbach  – FV Gamshurst       3:3  Tore: Jannik Storz, Johannes       Herkert, Jonas Lepold 
SG Lauf-Obersasbach – SC Eisental      16:3

Tore: Jannik Storz (4x),              Johannes Herkert (9x), Endrit Havolli (2x), Markus Ringwald (1x) 

SG Lauf-Obersasbach – SV Linx 2   abgesagt   
SG Lauf-Obersasbach – SV Mösbach   abgesagt   
SG Lauf-Obersasbach – SV Leiberstung       1:2 Tor: Markus Ringwald 
VFB Bühl 2 – SG Lauf-Obersasbach       0:5 Tore: Johannes Herkert (3x), Jannik Storz (1x), Jonas Lepold (1x) 
SG Lauf-Obersasbach – SG Stollhofen-Söllingen       3:2

Tore: Lukas Bohnert, Jannik Storz,  Johannes Herkert

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse Wintervorbereitung 2019/2020

Neuzugang Winter 2019/2020

Die SG Lauf/Obersasbach verstärkt sich in der Winterpause mit Valon Bazaj. Dieser wechselt zum Jahreswechsel vom VFB Bühl II zur Spielgemeinschaft. 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Neuzugang Winter 2019/2020

Wintervorbereitung Testspiele – SG Lauf/Obersasbach

Samstag  01.02.2020 14:30 Uhr  SG Lauf-Obersasbach  – FV Urloffen
Samstag  08.02.2020 14.30 Uhr  SG Lauf-Obersasbach  – FV Gamshurst 
Mittwoch 12.02.2020 19:00 Uhr SG Lauf-Obersasbach – SC Eisental
Samstag  15.02.2020 13:00 Uhr  SG Lauf-Obersasbach – SV Linx 2 
Mittwoch 19.02.2020 19:00 Uhr  SG Lauf-Obersasbach – SV Mösbach 
Samstag  22.02.2020 12:00 Uhr  VFB Bühl – SG Lauf-Obersasbach 
Samstag  29.02.2020 14:30 Uhr  SG Lauf-Obersasbach – SG Stollhofen-Söllingen 

Alle Heimspiele finden in Obersasbach statt. 

 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Wintervorbereitung Testspiele – SG Lauf/Obersasbach

Trainerfrage für die Saison 2020/21 geklärt

 

Die SG Lauf–Obersasbach und Spielertrainer Ergün Bilici werden auch in der Saison 2020/2021 gemeinsame Wege gehen. Die Verantwortlichen der Spielgemeinschaft Lauf/Obersasbach sind überzeugt, dass Ergün Bilici, der seit der Saison 2018/2019 hervorragende Arbeit leistet, den eminent wichtigen Verjüngungsprozess der ersten Mannschaft nachhaltig eingeleitet und darüber hinaus, im ersten Jahr seines Wirkens, die SG Lauf/Obersasbach sensationell in die Bezirksliga geführt hat, für die weitere positive Entwicklung der SG die ideale Trainerpersönlichkeit ist. Diesen Weg in die Zukunft wird Co-Trainer Michael Baumann, der seit 2015 bei der SG wirkt, mit Herzblut und vollem Engagement seine Aufgaben erledigt, nicht begleiten. Absoluter Höhepunkt seiner langjährigen Arbeit bei der SG ist die Saison 2016/2017. Die SG war damals höchst abstiegsgefährdet, stand ohne Trainer da. Er übernahm Verantwortung und schaffte das schier Unmögliche, stellte am letzten Spieltag den Klassenerhalt sicher. Bei der SG wird man das nicht vergessen. Die besten Wünsche begleiten Michael Baumann auf seinem künftigen Weg. Nachfolger von Michael Baumann wird Daniel Wölfinger, der in den letzten Jahren als Spieler und Co-Trainer beim VfR Achern und bei Oberachern III tätig war.
JoHo

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Trainerfrage für die Saison 2020/21 geklärt

Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – FSV Kappelrodeck/Waldulm

SG Lauf/Obers. I – FSV Kappelrodeck I     2:4
Tore: Lukas Striebel, Markus Ringwald

SG Lauf/Obers. II – FSV Kappelrodeck II     0:2

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – FSV Kappelrodeck/Waldulm

Ergebnisse: FV Bad Rotenfels – SG Lauf-Obersasbach

FV Bad Rotenfels I – SG Lauf/Obersasbach I    3:1
Tor: Johannes Herkert

FV Bad Rotenfels II – SG Lauf/Obersasbach II   2:2
Tore: Yannik Kurz, Endrit Havolli

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: FV Bad Rotenfels – SG Lauf-Obersasbach