Ergebnisse: SC Eisental – SG Lauf-Obersasbach

SC Eisental – SG Lauf-Obersasbach 0:2
Torschützen: Nicolas Meier (ET), Marius Spraul

Das war ein fettes Fest für Spieler,Trainer, Umfeld und Anhänger der Spielgemeinschaft. Frühlingswärme, ein Sieg beim Angstgegner, die Abstiegskonkurrenz auf Distanz gehalten, dem Selbstvertrauen neue Impulse gegeben, da darf Freude aufkommen. Bereits beim ersten weiten Abschlag von SG. – Torwächter Andreas Doninger, offenbarte Eisentals letzte Abwehrreihe, bedenkliche und letztendlich spielentscheidende Schwächen, Zunächst vergaben die Einheimischen in Minute 11 eine riesige Torchance, als ein schulmäßig angesetzter Kopfball den rechten Außenpfosten des SG.- Heiligtums rasierte. Danach begann bei den Gastgebern das lange Schwimmen. Ein weiter Abschlag, es dauerte Ewigkeiten, bis der Ball in Strafraumnähe zur Verwendung anstand. Die Gästespieler Cataldo Bonanno und Daniel Syrowatka bemühten sich um die Verwertung, blieben aber außen vor, denn  ein Abwehrspieler, sowie der Torwächter starteten eine erstaunlich unkoordinierte Abwehraktion, das Gehäuse war leer und genau dorthin, wurde das Spielgerät zum Eigentor ins verwaiste Netz geköpft. Dieser Paniktreffer verunsicherte Eisentals Abwehr auf Dauer ziemlich heftig und nachhaltig. Bei vielen weiten, hohen Bällen, vornehmlich durch die Handabschläge von SG-Torwart Doninger, herrschte in der Gastgeberdefensive das reinste  Tohuwabohu. Dem Führungsausbau von Marius Spraul, in Minute 22, ging ein ein grandioser Spielzug von Johannes Herkert und dem Torschützen, der pfeilschnell in die Gasse lief und einnetzte, voraus. Kurz vor dem Pausentee folgte eine weitere, sehenswerte, Kombination durch Herkert und Syrowatka, der dann überhastet und freistehend, aus ca. drei Meter, übers Tor knallte. Die Geschichte der zweiten Halbzeit ist schnell erzählt. Die Sengül-Elf mühte sich, konnte sich aber nie schmerzhaft gegen die solide Gästeabwehr, in der Spielertrainer Marko Kesch, Sascha Steimel und Thomas Oberle herausragten, durchsetzen. Im Gegenteil, für die Gäste boten sich immer wieder qualitativ beste Kontermöglichkeiten und hochkarätige Torchancen, aber alles blieb ungenutzt. Die Gelegenheit, dem Torverhältnis ein ansehnlicheres Gesicht zu verschaffen, wurde teilweise leichtfertig vergeben.     JoHo

SC Eisental II- SG Lauf-Obersasbach II     2:1
Torschütze: Johannes Straub

 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: SC Eisental – SG Lauf-Obersasbach

Vorschau: SC Eisental – SG Lauf-Obersasbach

Samstag, 07. April 2018, 16.00 Uhr
SC Eisental I  – SG Lauf-Obersasbach I
So zuverlässig wie dem Sonnenaufgang der Sonnenuntergang folgt, so zuverlässig hat die SG seit dem Wiederaufstieg des Gastgebers, alle Begegnungen gegen Eisental verloren. Es wird Zeit, dass sich was dreht, diese Serie ein Ende findet und die Mannen um Sascha Steimel, Thomas Oberle, Lukas Bohnert und Co. nach dem überraschenden, aber lange zurückliegenden Auswärtssieg in Neusatz, mal wieder ein Ausrufezeichen setzen. Die Abstiegskonkurrenz schläft nicht und ein Erfolg würde die Sorgenfalten bei den Verantwortlichen der SG sichtlich ausdünnen.

Eisental hingegen, hat zwar im bisherigen Saisonverlauf vier Punkte mehr eingesammelt, doch kann sich die Sengül-Elf derzeit noch nicht auf kuscheligen Daunendecken räkeln und die Restsaison locker angehen. Mit Sicherheit hat der Gastgeber einen Sieg gegen die Spielgemeinschaft fest eingeplant, hat man doch mit den Gästen bisher beste Erfahrungen gemacht. Diese wiederum haben mit dem Heimspiel gegen Hügelsheim einmal mehr die Chance verpasst, dem Abstiegsgespenst – zumindest vorübergehend – Adieu zu sagen, um gerade die anstehende Begegnung mit breiter Brust und ohne lähmende Nervosität anzugehen. Kurzum: Die Kontrahenten haben Druck und klar ist auch, dass die Kesch-Elf in diesem Bereich resistenter ist. Es braucht keine Kaffeesatzleserei, um vorherzusehen, dass diese Begegnung von schlichter spielerischer Qualität sein wird, langweilig dürfte es trotzdem nicht werden.

JoHo

Vorspiel:   SC Eisental II – SG Lauf/Obersasbach II    14.15 Uhr 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SC Eisental – SG Lauf-Obersasbach

Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – TuS Hügelsheim

SG Lauf-Obersasbach I  – TuS Hügelsheim I        2:2
Die Kesch-Elf kommt nicht vom Fleck, denn allein mit Unentschieden, wird das mit dem Klassenerhalt schwierig. Auch gegen die Spargeldörfler schlug nur ein Punkt zu Buche, wobei positiv anzumerken ist, dass die Platzherren mit Beginn des Spieles, sich und ihren Anhängern beweisen wollten und konnten, dass die hohe Niederlage in Weitenung lediglich die Folge einer vorösterlichen, tiefgründigen Meditation war.

Dementsprechend drehten die Einheimischen zunächst mächtig am Rad, hatten viel Schwung, doch so richtig weh tat man dem Gegner nicht. Danach änderte sich das Bild, Hügelsheim erhöhte die Schlagzahl, produzierte veritable Torchancen, nun rannten die Platzherren dem schnellen Spiel der Gäste hinterher. Diese überboten sich im Auslassen von hochkarätigen Chancen, scheiterten am SG-Quergestänge und einem herausragend agierenden Torhüter Andreas Doninger, dessen Hände und Füße Alleingänge von Gästestürmern zum Nichts reduzierten, eine vorzeitige Niederlage verhinderten und nur einen Gegentreffer zuließen.

In Hälfte zwei hatte die Partie ein anderes Gesicht, die SG spielte wieder mit. In Spielminute 51 führte dann Daniel Syrowatka chirurgenschnittartig das Spielgerät in die Tiefe des Winkels. Jubelkracher folgten. Der Druck nahm zu, die Euphorie stieg und 14 Minuten später beulte Lukas Bohnert mit Hilfe eines gegnerischen Abwehrspielers das Gästenetz erneut aus. Etwas später hätte Endritt Havolli zum Tagesheld werden, den SG-Sieg eintüten können, drei Punkte unter Dach und Fach bringen. Doch es blieb bei dem Vorhaben und der Absicht. Stattdessen schockte Gästespieler Pütz in Spielminute 77 die Gastgeber. Sein Treffer ließ die Siegeshoffnungen zum unerfüllten Traum werden.

SG Lauf-Obersasbach II – TuS Hügelsheim II     3:3
Torschützen waren Johannes Straub, Matthias Fahrner und Markus Ringwald.

JoHo

 

 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – TuS Hügelsheim

Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – TuS Hügelsheim

Donnerstag, 29. März 2018, 19.30 Uhr
SG Lauf-Obersasbach I – TuS Hügelsheim
Warme, wohlige oder eiskalte, fröstelnde Dusche? Diese Frage werden sich die Anhänger der Spielgemeinschaft, unter dem Eindruck der letzten beiden Auftritte der Kesch-Elf, stellen. Binnen Wochenfrist wurden sie, geradezu brutal, auf eine rasende Achterbahnfahrt mit beschwingten Höhenflügen und tiefen Abstürzen geschickt. Einem beachtlichen, großartigen Auftritt, bei dem der Tabellenzweite und Meisterschaftsmitfavorit Sasbachwalden am Rande einer Niederlage taumelte, folgte eine herbe Klatsche in Weitenung, bei der man dem Gastgeber einen wunderschönen, lockeren Fußballnachmittag bescherte, niemals Zugriff auf das Spielgeschehen fand. Die Spargeldörfler sind solchen Gefühlsschwankungen nicht ausgesetzt, haben sich im Mittelfeld komfortabel eingerichtet. Anders steht es um die Einheimischen. Sie brauchen jeden Punkt, um auch in der kommenden Saison in derselben Liga zu spielen. Es bleibt zu hoffen, dass die Defensive der Platzherren wieder zur gewohnten Stabilität zurückfindet, zumindest in diesem Bereich zum Platzhirsch wird, denn in der gegnerischen Hälfte wird sich das verletzungsbedingte Fehlen von Johannes Herkert arg bemerkbar machen. Somit ist es geradezu zwingend, dass Daniel Syrowatka seinen Treffern aus den letzten beiden Spielen weitere hinzufügt oder Manuel Schmidt einen seiner sehenswerten Freistöße im Netz unterbringt und damit die Basis für zumindest einen Gewinnpunkt gelegt ist. Dies wäre bitter notwendig, denn auf die Punktverluste der Mitabstiegskandidaten kann man sich nicht immer verlassen. Den Klassenerhalt müssen die Kesch-Schützlinge schon aus eigener Kraft schaffen.
Joho

Vorspiel:   Mittwoch 28. März 2018,  19.30 Uhr 
SG Lauf/Obersasbach II – Tus Hügelsheim II 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – TuS Hügelsheim

Ergebnisse: SV Weitenung – SG Lauf-Obersasbach

SV Weitenung I – SG Lauf-Obers. I           5:1  
Tor: Daniel Syrowatka

SV Weitenung II – SG Lauf-Obers. II        0:1 
Tor: Michael Edling  

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: SV Weitenung – SG Lauf-Obersasbach

Vorschau: SV Weitenung – SG Lauf-Obersasbach I

Sonntag, 25. März 2018
SV Weitenung – SG Lauf-Obers. I            15.00 Uhr 
SV Weitenung II – SG Lauf-Obers.II       13.15 Uhr

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SV Weitenung – SG Lauf-Obersasbach I

Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – SV Sasbachwalden

SG Lauf-Obers. I – SV Sasbachwalden I         1:1
Torschütze: Daniel Syrowatka

SG Lauf-Obers. II – SV Sasbachwalden II      2:2
Torschützen: Mathias Fahrner, Johannes Straub                                        

Veröffentlicht unter Allgemein, Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – SV Sasbachwalden

Vorbericht: SG Lauf-Obersasbach I  – SV Sasbachwalden I 

Sonntag, 18. März 2018, 15.00 Uhr
SG Lauf-Obersasbach I – SV Sasbachwalden I
Die Gäste aus dem Nachbarort befinden sich in einem atemberaubenden Höhenrausch, haben in der Saison 2016/2017 nach Tabellenplatz II und den daraus folgenden glanzvollen Auftritten, in den Entscheidungsspielen gegen Bietigheim, den Aufstieg in die Kreisliga A geschafft und eilen nun im ICE-Tempo auf die höchste Klasse des Bezirks zu. Es darf bezweifelt werden, dass die Spielgemeinschaft den Höhenflug der Gäste, zumindest vorübergehend, beendet. Im Vorspiel waren die Kesch-Schützlinge letztendlich ohne Chance und verloren verdient. Mit Marco Klöpfer und Dominik Trapp hat Trainer Schweiger Vollblutstürmer zur Verfügung, die in jedem Abwehrverbund Angst und schrecken verbreiten. Auch der Ex-Laufer Torben Wilhelm hat oft genug Offensivqualitäten bewiesen, deutlich gemacht, wie man das gegnerische Tornetz zum Schwingen bringt. Diese üblichen Verdächtigen müssen an die Ketten gelegt, ihr Einfluss auf das Spiel muss reduziert werden. Man darf gespannt sein, welchen Spielern Spielertrainer Kesch diese Herausforderungen und Aufgaben überträgt. Trotz allem: Das Spiel beginnt bei 0:0. Bis dann. Es grüßt JoHo.

Vorspiel:  SG Lauf/Obersasbach II – SV Sasbachwalden II    13.15 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein, Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorbericht: SG Lauf-Obersasbach I  – SV Sasbachwalden I 

Spielbericht: VfB Bühl II – SG Lauf/Obersasbach I

VfB Bühl II – SG Lauf/Obersasbach I   0:0.
Wie erwartet, konnte die Begegnung bei keinem der Zuschauer, zum Freudentaumel führen. Kampf und Krampf waren angesagt. In der ersten Hälfte hatten die Gastgeber zwar nicht mehr vom Spiel, konnten aber doch zwei, drei mehr oder wenige vielversprechende Chancen produzieren. In der zweiten Hälfte dasselbe Bild, nur hatten hier die Kesch-Schützlinge mehr Abschlussmöglichkeiten und vergaben dabei eine 100%ige Torchance. Der SG ist es zwar gelungen, die Gastgeber auf Distanz zu halten, aber ein Befreiungsschlag sieht anders aus. Das Spiel litt generell und andauernd unter einem miserablen Platzzustand.

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Spielbericht: VfB Bühl II – SG Lauf/Obersasbach I

Vorbericht: VfB Bühl II – SG Lauf-Obersasbach I

Sonntag, 11. März 2018, 15.00 Uhr
VfB Bühl II – SG Lauf-Obersasbach I
Die Kesch – Schützlinge müssen sich auf einen heißen Tanz einstellen und warm anziehen, vielleicht auch witterungsbedingt, auf jeden Fall aber wegen der Tabellensituation. Die Landesligareserve kann mit einem Sieg ihren Gästen bedrohlich nahe auf die Pelle rücken, die Chancen auf den Klassenerhalt erhöhen, die Kesch – Schützlinge zu sich herunter zerren. Beide Mannschaften haben nichts zu verschenken.  Man kann davon ausgehen, dass die Zuschauer ein Spiel zu sehen bekommen, in dem spielerische Eleganz Mangelware ist. Es wird ein Kampf auf Biegen und Brechen zu sehen sein, die Mentalität der einzelnen Spieler wird diese Auseinandersetzung entscheiden.

Die Vorstandschaften und die Spieler sind für jeden Anhänger, der sie zu diesem  Spiel begleitet und stimmgewaltig unterstützt, dankbar.
JoHo

Die Reserve hat spielfrei.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vorbericht: VfB Bühl II – SG Lauf-Obersasbach I