Bezirkspokal – 1. Runde

SG Lauf-Obersasbach – FSV Kappelrodeck-Waldulm  1:0 

Tor: Tristan Keller 

Bei sommerlich warmen Temperaturen stand das erste Pflichtspiel der Saison an. Die SG Lauf-Obersasbach traf in der ersten Runde des Bezirkspokals auf den FSV Kappelrodeck-Waldulm. Das Spiel begann turbulent mit Chancen auf beiden Seiten. Nach und nach erarbeitete sich Kappelrodeck ein Chancenplus. Max Koch hielt daraufhin mit mehreren starken Paraden seinen Kasten sauber. Kurz vor der Pause kam dann der unerwartete Führungstreffer für die SG. Daniel Bäuerle spielte einen schönen Schnittstellenpass zu Jonas Lepold, der diesen gedankenschnell zu Tristan Keller weiterleitete. Dieser lief daraufhin alleine auf den gegnerischen Torhüter zu und verwandelte eiskalt rechts unten ins Eck. In der zweiten Halbzeit drückte Kappelrodeck auf den Anschlusstreffer. Wiedermals hielt Max Koch mit starken Paraden die Null. Daraus ergaben sich für die SG gegen Ende auch Räume für Konter, die allerdings nicht zielführend zu Ende gespielt wurden. Somit trifft man in der nächsten Runde auf den Sieger aus dem Spiel  SV Weitenung gegen den FC Germania Schwarzach. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.