SG Forbach-Weisenbach – SG Lauf-Obersasbach 2:1 

Ergebnisse:

SG Forbach-Weisenbach  – SG Lauf-Obersasbach     2:1 
Tore: Markus Bäuerle

Die Punkte bleiben im Murgtal

Zu Gast im Forbacher Eulenfelsen-Stadion bei der SG Forbach-Weisenbach gab es für die Herren der SG Lauf/Obersasbach erneut keine Punkte.

Die auf dem engen Platz geschickt agierenden Hausherren verließen sich auf Ihre defensiven Fähigkeiten und überließen den Ortenauern den Ball und das Spiel, ohne dass hierbei zwingende Torchancen erspielt wurden. Die Murgtäler schalteten nach Balleroberungen schnell um, sodass nach einem Foul kurz vor dem Sechzener ein sehenswerter Freistoß von Daoglu die 1:0 Führung einbrachte (21.). Ebenso führte ein Konter zum 11 m und zum 2:0 durch Roflik (41.) – eine äußerst strittige Entscheidung, ggf. die Wiedergutmachung für einen zuvor nicht gegebenen Strafstoß.

Die weiterhin ball- und spielbestimmende SG biss sich an den eng stehenden Ketten der Murgtäler auch nach der Pause die Zähne aus und kam selbst erst nach einer Standardsituation wieder ran. In der 71. Minute schob M.Bäuerle einen abgeprallten Eckball aus 13 m links unten ein, 2:1.Die das ganze Spiel verteidigenden, auf Konter lauernden Murgtäler erwiesen sich als cleverer, dass weitere Anrennen seitens der SG Lauf/Obersasbach wurde nicht belohnt.

Das Vorspiel der 2. Mannschaft endete 2:0 für die SG Forbach-Weisenbach. domi

Vorschau: 

SG Lauf-Obersasbach II – FC Neuweier II
Samstag, 08.10.2022, 14:15 Uhr in Lauf

SG Lauf-Obersasbach I – FC Neuweier I
Samstag, 08.10.2022, 16:00 Uhr in Lauf

WeiterlesenSG Forbach-Weisenbach – SG Lauf-Obersasbach 2:1 

SG Lauf-Obersasbach – 1. SV Mörsch II 0:3 

Ergebnisse:

SG Lauf-Obersasbach – 1. SV Mörsch II    0:3 

Konter das Mittel zum Erfolg.

Am vergangenen Wochenende war die Reserve des Landesligisten SV Mörsch zu Gast im Brombachstadion. Die Gäste hatten nach wenigen Minuten auch gleich die erste Großchance, Max Koch parierte den Abschluss wenige Meter vor seinem Tor jedoch ausgezeichnet. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatte die Elf von Trainer Ralf Kimmig das Spiel fest im Griff, es fehlte allerdings der letzte Zug zum Tor, um letztendlich gefährlich zu werden. Einzig ein Torschuss von Jonas Lepold wurde gefährlich, als er in Arjen-Robben Manier von links reinzog und der anschließende Abschluss vom gegnerischen Torwart gerade noch an die Latte gelenkt werden konnte. Nach der Halbzeit kam dann das oben beschriebene Mittel zum Erfolg der Gäste zum Einsatz: Der Konter. In der 48. und in der 55. Minute wurden zwei Konter schnell und schnörkellos zu Ende gespielt und bedeuteten in Folge dessen die 0:2 Führung der Gäste. Kurz darauf gab es für die SG die Chance wieder ranzukommen, als Jonas Lepold im Strafraum von den Beinen geholt wurde. Der anschließende Elfmeter von Tobias Weisenbach konnte allerdings locker vom Gästekeeper entschärft werden. Daraufhin wurde viel versucht, es konnten sich aber keine nennenswerten Chancen mehr erspielt werden. So war es wiederum ein Konter der Gäste, der den 0:3 Endstand in der 80. Minute komplettierte. Im Vorspiel konnte die Reserve der SG gegen die Dritte Mannschaft des SV Mörsch ebenfalls wenig Akzente setzen. So gab es auch hier eine deutliche 0:3 Niederlage. msp

 

Vorschau: 

SG Forbach-Weisenbach II – SG Lauf-Obersasbach II
Sonntag, 02.10.2022, 13:15 Uhr in Lauf

SG Forbach-Weisenbach I – SG Lauf-Obersasbach I
Sonntag, 02.10.2022,  15:00 Uhr in Lauf

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – 1. SV Mörsch II 0:3 

FV Haueneberstein – SG Lauf-Obersasbach 1:3

Ergebnisse: 

FV Haueneberstein – SG Lauf-Obersasbach     1:3 
Tore: M.Sackmann, M.Zeller, Tobias Weisenbach

Am vergangenen Wochenende trat die SG auswärts in Haueneberstein an. Um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren, zählte am Sonntag nur ein Sieg in der Ferne. Die Weichen dafür stellte Tobias Weisenbach früh, als er nach 15. Minuten den Elfmeter (nach Foul an Paul Suske) eiskalt links unten versenkte. Diese Führung wurde bis zur Pause gehalten, ohne weitere nennenswerte Offensivaktionen verzeichnen zu können. Nach dem Pausenpfiff kam auch die Heimmannschaft zu ihren ersten großen Chancen, während die Kimmig-Elf das Spiel nach und nach aus der Hand gab. So gelang daraufhin M. Walter in der 57. Minute der Ausgleichstreffer. Kurz danach hatte Haueneberstein sogar die Führung auf dem Fuß, allerdings ging der schwach geschossene Elfmeter links am Tor von Max Koch vorbei. Es dauerte daraufhin bis zur 70. Minute, bis die ideenlose Offensive der SG wieder gefährlich wurde. So stellte Marius Sackmann mit einem Distanzschuss außerhalb des 16ers die Führung wieder her. Kurz danach kam wieder neuer Schwung in die Offensive und Marco Zeller musste nach einen schönen Konterangriff den letzten Querpass nur noch einschieben. Diesem Gegentreffer konnte die Heimmannschaft nun nichts mehr entgegensetzen. Im Vorspiel spielte die 2. Mannschaft trotz langer Überzahl 2:2 Unentschieden. Die Tore schossen H. Alsagher und L. Lemke. Im nächsten Spiel trifft die Spielgemeinschaft zu Hause auf die zweite und dritte Mannschaft des SV Mörsch. msp

 

Vorschau: 

SG Lauf-Obersasbach II – 1. SV Mörsch III
Samstag, 24.09.2022, 13:15 Uhr in Lauf

SG Lauf-Obersasbach I – 1. SV Mörsch II
Samstag, 24.09.2022, 15:00 Uhr in Lauf

WeiterlesenFV Haueneberstein – SG Lauf-Obersasbach 1:3

SG Lauf-Obersasbach – FV Rauental  2:1

Ergebnisse: 

SG Lauf-Obersasbach  – FV Rauental    2:1
Tore: Stephen Seitzl, Markus Ringwald

Die SG letztendlich effektiver in der Chancenverwertung! In einem Spiel, in dem beidseitig viele Chancen erspielt wurden, fehlte oftmals der letzte Wille, um das Tor zu erzielen. Für die SG kam die erste gute Chance mitten in der ersten Hälfte. M. Ringwald konnte einen Steilpass kurz vor der Torauslinie gerade noch quer in die Mitte legen, dort konnte M.Sackmann den Querpass anschließend aber nicht im Tor unterbringen. Nach weiterem hin und her musste am Ende eine Standartsituation her. Nach einem Eckball von D. Bäuerle, stand S. Seitzl nach einer Kopfballverlängerung frei vorm Tor und musste den Ball nur noch über die Linie drücken. Dieser Führungstreffer war auch gleichzeitig der Pausenpfiff! Nach der Pause ging es munter weiter, bis es in der 54. Minute wieder gefährlich wurde. J. Lepold schickte M.Ringwald mit einem Steilpass auf den Weg. Dieser schloss aus ca. 20 Meter direkt ab und verwandelte eiskalt rechts oben im Tor. Nur 5 Minuten später konnte auch der Gast seinen ersten Angriff erfolgreich abschließen. Somit war es M.Ams, der im Strafraum angespielt wurde, und flach links unten einschob. Anschließend gab es weiterhin Chancen auf beiden Seiten, die aber wiederum nicht zielstrebig zu Ende gespielt wurden. Zittern musste die Kimmig-Elf aber dennoch einmal kurz vor Ende, als die Gäste einen satten Vollspannschuss an die Latte donnerten. Die zweite Mannschaft konnte Ihr Spiel gegen die Reserve aus Rauental sehr erfolgreich mit 6:0 gestalten. Neben 2 Toren von H. Alsagher konnte M.Zeller gleich viermal netzen. ms

Vorschau: 

FV Haueneberstein II – SG Lauf-Obersasbach II
Sonntag, 18.09.2022, 13:15 Uhr in Haueneberstein

FV Haueneberstein I – SG Lauf-Obersasbach I
Sonntag, 18.09.2022, 15:00 Uhr in Haueneberstein

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – FV Rauental  2:1

SV Altschweier – SG Lauf-Obersasbach 4:2

Ergebnisse: 

SV Altschweier – SG Lauf-Obersasbach  4:2
Tore: Tobias Weisenbach (2x)

Lufthoheit des SV Altschweier nicht zu stoppen!

Am regnerischen Samstagnachmittag gab es für die SG Lauf/Obersasbach beim SV Altschweier nichts zu holen. Besonders das Altschweirer Kopfballspiel war an diesem Spieltag das Mittel der Wahl.  Die erste Flanke auf den Kopf von Huck fand gleich den Weg in die Maschen der SG, 1:0 (7.). Die nun sichtlich verunsicherte Kimmig-Elf kämpfte sich aber in den folgenden Minuten wieder zurück ins Spiel. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld verpasste erst Seitzl, ehe Weisenbach aus Kurzdistanz den Ball unter die Latte drückte, 1:1 (35.). Die Hausherren hatten aber das Glück an diesem Samstag auf Ihrer Seite, sodass nach einem stark 11 m verdächtigem Trikotzupfer die Pfeife stumm blieb der nächste Kopfball aber erneut den Weg in das Tor der SG fand. Nach einem Eckball kam in der 41. Minute Welle komplett alleine gelassen zum Kopfball, 2:1. Fast mit Pausenpfiff erhöhte März durch den nächsten Kopfballtreffer noch auf 3:1 (45.).

Nach der Pause versuchte die SG die clever verteidigenden Altschweirer Abwehrreihe zu durchbrechen, jedoch ohne nennenswerten Erfolg. Durch die hoch aufgerückten Gäste boten sich einige gute Konterchancen, bei denen eine nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Welle eiskalt links oben, 4:1 (73.).

Die bemühten Kicker aus Lauf/Obersasbach, angetrieben von den stark aufspielenden Lepold und A.Tisch, fanden an diesem Nachmittag kein bewehrtes Mittel, so konnte erst nach einem Foul im Strafraum noch etwas Spannung aufkommen, zu spät. Den fälligen Elfmeter verwandelte Weisenbach zum 4:2 (87.) Endstand.

Die 2. Mannschaft verlor im Vorspiel zwei Punkte beim 3:3 in den letzten Minuten. Gegen den SV Altschweier wurde hier zum ersten Mal der neue Flex-Modus gespielt, bei dem 9 gegen 9 Mann auf dem Feld stehen.  Torschützen: J.Graf, Haungs, Wegmann.

Die nächsten Partien sind am Mittwoch 14.09. im Brombachstadion gegen den FV Rauental und am kommenden Sonntag bei Mitabsteiger FV Haueneberstein. In beiden Spielen gilt es für die SG die Leistung wieder auf den Platz zu bringen und zu Punkten, will man den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht verlieren. ds

Vorschau: 

SG Lauf-Obersasbach II – FV Rauental II
Dienstag, 13.09.2022, 18:30 Uhr in Lauf

SG Lauf-Obersasbach I – FV Rauental I
Mittwoch, 14.09.2022, 18:30 Uhr in Lauf

WeiterlesenSV Altschweier – SG Lauf-Obersasbach 4:2

Mannschaftspräsentation 2022/2023

Vordere Reihe sitzend von links: Markus Bäuerle, Mohammed Keita, Bastian Seifermann, Tristan Keller, Maximilian Koch, Fabio Aulicino, Daniel Wölfinger, Endrit Havolli, Joscha Graf, Nicolas Kaltenbach

Mittlere Reihe stehend von links: Ralf Kimmig, Sven Burghause, Jonas Tisch, Tobias Weisenbach, Stephen Seitzl, Dominique Burger, Tim Ernst, Leon Lemke, Philip Riediger, Dirk Klüter, Rudolf Wegmann , Marius Falk, Thomas Lehmann, Dominik Schmidt, Stefan Weiser

Hintere Reihe stehend von links: Jonas Lepold, Andreas Tisch, Marius Sackmann, Daniel Bäuerle, Nikolas Zimmer, Matthias Hoeppe, Niko Reimert, Fabio Obert, Boas Waltersbacher

Es fehlen: Lukas Renke, Leon Schaufler, Dennis Wiegert, Marvin Doll, Tobias Amann, Robin Zimmer, Yannik Kurz, Marius Spraul, Mike Graf, Sascha Huber, Manuel Schmidt, Sascha Wölfinger, Alsagher Hammadi, Marco Zeller, André Prelog

Ein Dankeschön geht an unsere Sponsoren: Fahrschule Wölfinger (Hauptsponsor Lauf), Weisser Großküchentechnik (Hauptsponsor Obersasbach), Autohaus Stähle (Ballspende) und Sport Meier für die Organisation der Trikots. Wir hoffen auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit.  

WeiterlesenMannschaftspräsentation 2022/2023

SG Lauf-Obersasbach – SG Stollhofen-Söllingen 2:0

Ergebnisse: 

SG LaufObersasbach – SG StollhofenSöllingen    2:0

Tore: Marius Sackmann, Manuel Schmidt

An diesem Wochenende war die SG aus Stollhofen/Söllingen zu Gast im Brombachstadion. Nach anfänglichem Abtasten ohne nennenswerte Chancen, dauerte es bis Mitte der ersten Hälfte, um ein erstes Ausrufezeichen zu setzen. Manuel Schmidt setzte in dieser Aktion einen satten Vollspannschuss aus der Ferne direkt ans Lattenkreuz. Kurz darauf folgte dann auch der Führungstreffer für die Heimmannschaft. Marius Sackmann kam nach einem verunglückten Klärungsversuch der Gäste im Strafraum an den Ball und sein darauffolgender abgeblockter Abschluss rollte langsam ins Tor. Auch nach der Pause hatte die Kimmig-Elf das Spiel fest im Griff und drückte auf den nächsten Treffer. Nach einem schönen Steilpass von Marius Sackmann, lief Jonas Lepold alleine auf den Keeper zu. Dieser konnte den Abschluss in Folge dessen aber stark parieren. Kurz darauf war der Schlussmann der Gäste aber chancenlos, als Manuel Schmidt einen Freistoß aus ca. 30 Metern mit hoher Geschwindigkeit links oben in den Winkel donnerte. Der Torhüter kam zwar noch an den Ball, konnte diesen aber nur noch ins eigene Tor abprallen lassen. Die SG verwaltete dieses Ergebnis anschließend souverän und lies nichts mehr anbrennen. Auch die 2. Mannschaft konnte im Vorspiel gewinnen. Die Tore beim 3:1 Sieg schossen Fabio Obert (2x) und Joscha Graf mit einem schönen Lupfertor.

Vorschau: 

SV Altschweier II – SG Lauf-Obersasbach II
Samstag, 10.09.2022, 15:15 Uhr in Altschweier

SV Altschweier I – SG Lauf-Obersasbach I
Samstag, 10.09.2022, 17:00 Uhr in Altschweier

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – SG Stollhofen-Söllingen 2:0

TuS Greffern – SG Lauf-Obersasbach 3:1

Ergebnisse: 

TuS Greffern – SG Lauf-Obersasbach    3:1
Tor: Marius Sackmann
 
Am Sonntag trat die SG im Auswärtsspiel gegen Tus Greffern an. Das Spiel begann mit Chancen auf beiden Seiten, allerdings war Greffern letztendlich entschlossener und konnte in der 16. Minute den Führungstreffer erzielen.
Nach dem ersten Treffer verlor die SG die Spielkontrolle und so kam die Heimmannschaft durch zu passives Verteidigen der Gäste zum Doppelschlag in Minute 29. und 31.
Nach dem 3:0 Rückstand versuchte die SG wieder Druck zu machen und erspielte sich neue Chancen. So gelang kurz nach dem Doppelschlag auch der Anschlusstreffer durch Marius Sackmann in der 26. Minute, der einen präzisen Gassenball freistehend vorm Keeper souverän ins Tor einschob. Nach der Pause verlor das Spiel an Tempo, dennoch kam es noch auf beiden Seiten zu hochkarätigen Torchancen, die allesamt
nicht mehr genutzt wurde. Die SG-Elf war nicht mehr zwingend genug, das Spiel nochmal zu drehen. Die Reserve trennte sich im Vorspiel 1:1 (Tor: Leon Lemke). 

Vorschau: 

SG Lauf-Obersasbach II – SG Stollhofen/Söllingen II 
Sonntag, 04.09.2022, 13:15 Uhr in Lauf 

SG Lauf-Obersasbach I – SG Stollhofen/Söllingen I 
Sonntag, 04.09.2022, 15 Uhr in Lauf 

WeiterlesenTuS Greffern – SG Lauf-Obersasbach 3:1

SC Wintersdorf – SG Lauf-Obersasbach 1:19

SC Wintersdorf – SG Lauf-Obersasbach          1:19

Am Sonntag, den 21.08.2022, traf die SG im Auswärtsspiel auf den Tabellenletzten aus Wintersdorf. Die Wintersdorfer traten dieses Spiel mit zwei deutlichen Niederlagen im Gepäck an. Die Partie begann auch gleich rasant mit zwei schnellen Treffern durch Markus Ringwald in der 7. Und 9. Minute. Durch anschließende Unkonzentriertheiten der SG-Elf konnte die Heimmannschaft kurz danach den Anschlusstreffer markieren. In Folge dessen kam der SG-Angriff dann ins Rollen, beginnend mit dem dritten Treffer von Markus Ringwald, welcher nur 2 Minuten nach dem Anschlusstreffer fiel. Anschließend folgten weitere Treffer bis zu einem letztendlichen Pausenstand von 1:8. Vor allem die konditionelle Überlegenheit der Gäste war hierbei ausschlaggebend. Hier durften sich noch 3x Marius Sackmann, Jonas Lepold und wiederum Markus Ringwald in die Torschützenliste eintragen.

Kurz nach der Pause wurde dann bis zur 60. Minute gleich viermal gewechselt, um nochmal neuen Schwung in die Partei zu bringen. Bis zum Schlusspfiff folgten noch elf weitere Treffer bis zu einem Endstand von 1:19. Weitere Torschützen waren Markus Ringwald, Marius Sackmann (3x), Manuel Schmidt, Jonas Lepold (2x) und Tobias Weisenbach. Dazu kamen noch 3 Jokertore durch: Jonas Tisch und Marco Zeller (2x).

Die nächsten Spiele stehen gleich unter der Woche an. Unsere zweite Mannschaft spielt am Dienstag 23.08.2022 um 19:00 Uhr gegen Mösbach II. Am Folgetag spielt unsere erste Mannschaft wiederum um 19 Uhr gegen Mösbach I. Beide Spiele findet zu Haus in Lauf statt.

Vorschau: 

Tus Greffern II – SG Lauf-Obersasbach II 
Sonntag, 28.08.2022, 13:15 Uhr in Greffern 

Tus Greffern I – SG Lauf-Obersasbach I 
Sonntag, 28.08.2022, 15:00 Uhr in Greffern

WeiterlesenSC Wintersdorf – SG Lauf-Obersasbach 1:19

SG Lauf-Obersasbach – SV Oberachern II

Ergebnisse

SG Lauf/Obersasbach – SV Oberachern II

Das mit Vorfreude erwartete erste Heimspiel der Saison 22/23 musste leider aufgrund einer kurzfristigen Absage des Gegners verlegt werden.

Der SV Oberachern II konnte verletzungs- und krankheitsbedingt zum Spieltag keine Mannschaft stellen. Als Nachholtermin wurde der 19.11. festgelegt.

SG Lauf/Obersasbach – SC Önsbach 7:1

Diese unliebsame Spielpause nutze Trainer Ralf Kimmig dann kurzfristig für ein Trainingsspiel gegen den SC Önsbach, welches die SG mit 7:1 erfolgreich gestalten konnte. Marius Sackmann konnte sich hier gleich 4 mal in die Torschützenliste eintragen. Die weiteren Treffer erzielten Tristian Keller, Joshua Graf sowie Neuzugang Marco Zeller, der an diesem Tag somit ein erfolgreiches Debüt in der SG-Elf geben konnte.

Vorschau:

Sonntag 21.08. um 15.00 Uhr: SC Wintersdorf I – SG Lauf/Obersasbach I

Dienstag 23.08. um 18:30 Uhr: SG Lauf/Obersabach II – SV Mösbach II
Mittwoch 24.08. um 18:30 Uhr: SG Lauf Obersasbach I – SV Mösbach                                     

Die ersten Heimspiele finden im Rahmen der ersten englischen Woche der Saison bereits am kommenden Dienstag (II. Mannschaft) und kommendem Mittwoch (I. Mannschaft) im Brombachstadion in Lauf statt. Über zahlreiche Zuschauer würden sich die Spieler und die Verantwortlichen der SG sehr freuen.

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – SV Oberachern II