SG Lauf-Obersasbach – SG Forbach-Weisenbach

SG Lauf-Obersasbach – SG Forbach-Weisenbach  6:1

Tore: Dennis Wiegert, Tim Ernst, Jacques Alf, Kevin Hübner, Marius Sackmann, Tobias Amann

 

Gegen den Tabellenletzten aus Forbach/Weisenbach wollte die SG Lauf-Obersasbach am guten Ergebnis der Vorwoche anknüpfen. Das 1:0 erzielte Dennis Wiegert auch bereits nach wenigen Minuten. Nach einem schönen Solo platzierte der den Ball stramm im unteren Eck. Das zweite Tor legte Tim Ernst per Kopf nach getretener Ecke nach. Das Spiel fand in der ersten Hälfte zwar ausschließlich auf der Seite der Gäste statt, dennoch gelang Forbach kurz vor der Pause mit einem Konter der Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit wendete sich Blatt sofort. Auf einmal waren die Gäste das spielbestimmende Team. Jedoch wurden alle Großchancen vom SG-Keeper Adrian Stiefel vereitelt. In der 70. Minute kam die SG dann aus dem nichts zu einem Konter, der souverän zu Ende gespielt wurde. Hübner legte auf der Grundlinie quer in die Mitte und der eingewechselte Jaques Alf netzte mit seinem ersten Ballkontakt ein. Nach diesem Tor war der Knoten geplatzt! Kurze Zeit später folgten weitere drei Tore durch Kevin Hübner, Marius Sackmann und Tobias Amann. Die zweite Mannschaft gewann im Vorspiel ebenfalls mit 6:1. Die Tore fielen durch Leon Lemke, Paul Moser, Boas Waltersbacher, 2x Marco Zeller und ein Eigentor. msp

 

Vorschau:

FV Rauental II – SG Lauf-Obersasbach II
Sonntag, 29.10.2023, 13:00 Uhr in Rauental

FV Rauental – SG Lauf-Obersasbach
Sonntag, 29.10.2023, 15:00 Uhr in Rauental

 

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – SG Forbach-Weisenbach

SG Lauf-Obersasbach – FV Haueneberstein

SG Lauf-Obersasbach – FV Haueneberstein 5:1
Tore: Tim Ernst, Andreas Tisch, Nils Decker, Marius Sackmann, Kevin Hübner 

Deutlicher Heimsieg nach langer DurststreckeNach drei Niederlagen in Folge wollte die SG auf heimischem Rasen in Lauf ein anderes Gesicht zeigen. Der nach wie vor mit einigen Verletzten geplagte Kader konnte in den letzten zwei Wochen glücklicherweise auch wieder einige Rückkehrer begrüßen. So fand man gegen den Tabellennachbarn aus Haueneberstein gleich gut in die Partie und konnte nach 12. Minute gleich die Führung durch Tim Ernst bejubeln. Der Toptorjäger Manuel Vick glich zwar kurz vor der Pause zum 1:1 Pausenstand aus, jedoch konnte Andreas Tisch quasi mit dem Pausenpfiff die Führung wiederherstellen. In Hälfte Zwei dominierte die SG die Partie. In Minute 65. & 67. Konnte man somit die Führung, erst durch einen Elfmeter von Nils Decker und anschließend durch den Treffer von Marius Sackmann erhöhen. Kurz vor Schluss machte Kevin Hübner dann in der 86. Minute mit dem Tor zum 5:1 den Deckel drauf. Die zweite Mannschaft gewann ebenfalls souverän im Vorspiel mit 6:2. Die Tore schossen: Leon Lemke (2x), Marco Zeller (3x) und Fabio Obertmsp

Vorschau:

SG Lauf-Obersasbach II – SG Forbach-Weisenbach II
Sonntag, 22.10.2023, 13:00 Uhr in Lauf

SG Lauf-Obersasbach – SG Forbach-Weisenbach
Sonntag, 22.10.2023, 15:00 Uhr in Lauf

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – FV Haueneberstein

FC Frank. Rastatt – SG Lauf-Obersasbach

Perfekter Seitfallzieher entscheidet ereignisarme Partie

FC Frankonia Rastatt – SG Lauf-Obersasbach 1:0

An diesem Wochenende ging es für die SG zum Auswärtsspiel beim FC Frankonia Rastatt. Vor zahlreichen Gästen, die parallel beim Oktoberfest am Sportplatz bewirtet wurden, kam es zu einer chancenarmen Partie. Die erste Halbzeit war nahezu ereignislos, beide Teams hatten zwar wenige Halbchancen, aber es fehlte jeweils der letzte Zug zum Tor. Auch die zweite Hälfte begann entsprechend. Als man als Zuschauer letztendlich dachte, die Partie würde als Nullnummer zu Ende gehen, tankte sich Marius Sackmann in der 65. Minute an der Außenlinie durch und legte quer auf Jonas Lepold. Der Abschluss rutschte ihm allerdings über den Spann und der Ball landete über dem Kasten. Nur eine Minute später kam Rastatt ebenfalls an der Außenlinie zu einer nahezu identischen Situation. Der Flügelspieler tankte sich an der Außenlinie durch und flankte halbhoch in die Mitte. Der freistehende Farid Ouhmich setzte elegant zum Seitfallzieher an und versenkte die Flanke zum 1:0 Siegtreffer. Nach dem Führungstreffer kam es zu keinen weiteren Großchancen mehr. Die zweite Mannschaft spielte 3:3 unentschieden und musste nach einer 0:2 Führung durch eine rote Karte zu zehnt weiterspielen. msp

Vorschau:

SG Lauf-Obersasbach II – FV Haueneberstein II
Sonntag, 15.10.2023, 13:00 Uhr in Lauf

SG Lauf-Obersasbach – FV Haueneberstein
Sonntag, 15.10.2023, 15:00 Uhr in Lauf

WeiterlesenFC Frank. Rastatt – SG Lauf-Obersasbach

SG Lauf-Obersasbach – SV Niederbühl-Donau

SG Lauf-Obersasbach – SV Niederbühl-Donau     6:4
Tore: Jonas Lepold, Jonas Tisch, Marius Sackmann (2x), Stephen Seitzl, Kevin Hübner

Torreicher Abend in Obersasbach

Die Fans durften sich im Nachhinein über ein torreiches Spiel freuen, bei dem es ständig hin und her ging – Mit dem besseren Ende für die SG Lauf-Obersasbach. Das erste Tor fiel für den SV Niederbühl nach nur 14. Minuten. Dieser Treffer wurde nur 6 Minuten später durch einen schönen Fernschuss in den Winkel von Jonas Lepold egalisiert. Das gleiche Spiel folgte nur wenige Minuten später noch einmal. Ousman Bah brachte den SV Niederbühl wieder in Front und nur 2 Minuten später glich Jonas Tisch wieder aus. Auch in Halbzeit Zwei hatte Niederbühl wieder den besseren Start und Ousman Bah konnte seinen dritten Treffer bejubeln. Anschließend folgte eine gute Drangphase der SG! Zuerst traf Marius Sackmann in der 62. Minute, danach brachte Stephen Seitzl die SG erstmals mit einem satten Fernschuss in Führung und in der 86. Minute konnte Marius Sackmann die Führung mit seinem zweiten Treffer ausbauen. In der selben Minute verkürzte Niederbühl allerdings wieder auf 5:4 und machte das Spiel in der Schlussphase nochmal Spannend. Glücklicherweise hatte die SG durch Kevin Hübner kurze Zeit später den Lucky Punch und machte mit dem 6:4 in der 87. Minute den Deckel drauf. Das Spiel der zweiten Mannschaft musste aufgrund von Spielermangel bei den Gästen abgesagt werden. msp

Vorschau:

SC Baden-Baden II – SG Lauf-Obersasbach II
Samstag, 23.09.2023, 15:30 Uhr in Baden-Baden

SC Baden-Baden I – SG Lauf-Obersasbach I
Samstag, 23.09.2023, 17:30 Uhr in Baden-Baden

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – SV Niederbühl-Donau

SG Lauf-Obersasbach – FC Obertsrot II

SG Lauf-Obersasbach – FC Obertsrot II     3:2
Tore: Dennis Wiegert, Jonas Lepold, Tobias Weisenbach

Spät verwandelter Handelfmeter bringt SG auf die Siegerstraße

Die Gäste aus Obertsrot ll reisten mit einer jungen, dynamischen Truppe an und so war auch gleich Feuer im Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Das erste Tor fiel durch einen schönen „Sonntagsschuss“ und schlug als direkter Eckball hinter Torhüter Max Koch am langen Pfosten ein. Den Ausgleich erzielte Dennis Wiegert in der 32. Minute, in dem er den Ball nach Querpass von der Grundlinie unter die Latte platzierte. Kurz vor der Pause musste die SG aber wiederum den Rückschlag durch einen Solo-Lauf von Serkan Eren hinnehmen. In der zweiten Hälfte spielten die Gäste mehrmals „Handball“ im eigenen Sechzehner. Nach dem die erste Szene vom Schiri nicht gegeben wurde, vergaben wir den ein paar Situationen später gegeben Handelfer deutlich. Den Ausgleich erzielte Jonas Lepold dann in der 75. Minute aus dem Spiel heraus. Er vollendete einen präzisen Steckpass und schob den Ball über den Torhüter ins linke Eck. In der 86. Minute erfolgte der nächste Strafstoß nach wiederholten Handspiel im Sechzehner. Diesmal trat Tobias Weisenbach an und versenkte links unten zum Endstand. Die zweite Mannschaft spielte im Vorspiel durch einen „Standard-Hattrick“ von Marco Zeller 3:3 Unentschieden. msp

 

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – FC Obertsrot II

SG Lauf-Obersasbach – OSV Rastatt

SG Lauf-Obersasbach – OSV Rastatt 4:3

Tore: Nils Decker, Jonas Lepold, Dennis Wiegert (2x)

 

Zu Gast am heißen Septemberwochenende war der OSV Rastatt, welcher mit einem hohen Sieg gegen den FV Haueneberstein ins Brombachstadion anreiste. Aber auch die SG zeigte früh, dass Sie den ersten Dreier in der Saison einfahren wollten! Das erste Tor war allerdings Eins aus der Abteilung „Kurios“. Nils Decker schlug einen Freistoß hinter der eigenen Mittellinie Richtung gegnerisches Tor.

Der eigentlich ungefährliche Ball landete aber überraschenderweise direkt im Tor, als der Gästekeeper beim Klärungsversuch am Ball vorbei schlug. Leider gelang dem OSV in der 35. Minute dann der Ausgleich, als ein abgefälschter Ball vom Pfosten ins Tor kullerte. Die Führung für die SG stellte kurze Zeit später Jonas Lepold wieder her, in dem er schön von links in die Mitte zog und den Ball mit der linken Innenseite in den Knick zirkelte. 

Den Start in den zweiten Durchgang verpasste die SG deutlich! Trotz klarer Zielvorgabe, konzentriert weiterzumachen, kassierte man innerhalb von wenigen Minuten zwei Gegentreffer und gab das Spiel aus der Hand. 

Nach diesem Doppelschlag fing sich die SG aber schnell wieder und schaltete in den Angriffsmodus. Letztendlich war der „doppelte Wiegert“ der Matchwinner, der nicht nur den Ausgleich sondern in der 71. Minute auch den Siegtreffer markierte. Die Reserve gewann im Vorspiel sehr deutlich mit 8:0. Tore: 6x Leon Lemke und 2x Marco Zeller. msp 

 

Vorschau:

SG Lauf-Obersasbach II – FC Obertsrot III
Sonntag, 17.09.2023, 13:00 Uhr in Obersasbach

SG Lauf-Obersasbach I – FC Obertsrot II
Sonntag, 17.09.2023, 15:00 Uhr in Obersasbach

 

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – OSV Rastatt

SG Lauf-Obersasbach – 1. SV Mörsch II

SG Lauf-Obersasbach – 1. SV Mörsch II     2:4
Tore: Joris Hauser, Marius Sackmann

Vor dem Spiel am vergangenen Freitag wusste die SG bereits, dass Ihr ein harter Brocken gegenüberstehen wird. Die zweite Garde des Landesligisten SV Mörsch reiste mit zwei deutlichen Siegen im Gepäck ins Brombachstadion. Die Anzeichen verdichteten sich und so ging der Favorit nach 24 Minuten durch Julian Hornung in Führung.
Die SG wollte im heimischen Stadion ordentlich dagegenhalten und glich kurz vor der Pause auch durch Joris Hauser aus. Nach der Pause kam die SG dann gleich besser ins Spiel und markierte nach 54 Minuten die Führung durch Marius Sackmann. Diese hielt allerdings nur eine Minute. Ein weiterer schneller Gegentreffer kam nur zwei Minuten später und so drehte Mörsch das Spiel innerhalb weniger Minuten.
In der 71. Minute macht Nico Franjic mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf und erhöhte zum 2:4 Endstand. Ein Tag vorher verlor die SG Lauf-Obersasbach II mit 2:7 gegen die dritte Mannschaft des SV Mörsch. Zwar lag man nach der ersten Hälfte 0:3 zurück, konnte dann aber bis zur 60. Minute auf 2:3 verkürzen. Allerdings dominierte Mörsch anschließend wieder die Partie und es folgten noch vier weitere Treffer der Gäste. msp

Vorschau:

SV Neusatz III – SG Lauf-Obersasbach II
Sonntag, 03.09.2023, 11:00 Uhr in Neusatz

SV Altschweier – SG Lauf-Obersasbach
Sonntag, 03.09.2023, 15:00 Uhr in Altschweier

WeiterlesenSG Lauf-Obersasbach – 1. SV Mörsch II

Neuzugänge – Sasion 2023/24

Unsere Neuzugänge haben wir bereits einzeln vorgestellt. Hier nochmal alle neuen Spieler auf einen Blick.

Hintere Reihe stehend von links:
Stefan Weiser (Vorstand Sport), Nils Decker (Eigene Jugend), Paul Moser (SV Sasbachwalden), Ralf Kimmig (Trainer 1. Mannschaft), Dominik Schmidt (Spielausschuss)

Vordere Reihe sitzend von links:
Raphael Boh (SV Altschweier), Adrian Stiefel (SV Mösbach), Moritz Ebert, Kevin Hübner (DJK Tiergarten-Haslach)

Wir wünschen einen guten Start bei der SG.

WeiterlesenNeuzugänge – Sasion 2023/24